+436647914006 info@kgww.at

Unsere Kindergruppe

Team

Ihr Kind erwartet in der Kindergruppe eine liebevolle Betreuung durch eine diplomierte Kindergartenpädagogin mit Zusatzqualifikation Motopädagogik, einen Kindergruppenbetreuer und eine Assistentin.

Wir

  • sind Partner und Beobachter für Ihr Kind.
  • begleiten Ihr Kind in seinem Lern- und Entwicklungsprozess.
  • regen Lernprozesse an und wecken Neugier.
  • arbeiten aktiv in engem Austausch mit den Eltern zusammen.
}

Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf – angepasst an die Bedürfnisse des jungen Kindes – bietet Orientierung und Sicherheit.

Der Tagesrhythmus setzt sich zusammen aus:

  • dem Ankommen – das freie Spiel,
  • einer geformten Gruppentätigkeit (Morgenkreis),
  • einer gemeinsame Jause,
  • Bewegung im Freien oder Indoor (wetterabhängig),
  • gemeinsames Mittagessen,
  • Rast- und Ruhezeit,
  • freies Spiel,
  • Bewegung im Freien oder Indoor (wetterabhängig),
  • Kindergruppen-Ende.

Das gemeinsame Feiern von Festen ist ein Fixpunkt im Jahreskreislauf und fördert das emotionale und soziale Empfinden in der Gruppe.

Pädagogisches Konzept

Unsere Arbeit orientiert sich an dem Kind selbst und dessen persönlichen Interessen und Neigungen, an aktuellen Themen und Schwerpunkten im Jahreskreislauf.

Im gemeinsamen Spiel erleben die Kinder die Gruppengemeinschaft. Ein achtsamer Umgang miteinander und die gewaltfreie Bewältigung von Konflikten ist uns dabei sehr wichtig. Unsere pädagogische Arbeit hat das Ziel, die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zu unterstützen.

In unsere Arbeit lassen wir Grundsätze von Reformpädagogen wie Rudolf Steiner und Maria Montessori einfließen:

Rudolf Steiner, Waldorf-Pädagogik:

  • Nachahmung, die Handlungen des Erwachsenen sind von großer Bedeutung
  • ständiges Wiederholen, ein geregelter Tagesablauf gibt Kindern Sicherheit und Orientierung
  • spezifisches Spielzeug, wenig vorgefertigtes Material bietet Kindern die Möglichkeit Fantasie zu entwickeln
  • gemeinsame Esskultur

Maria Montessori:

  • Erziehung zur Selbständigkeit
  • Sensibilisierung der Sinne

Gesunde Kost

Die Verpflegung wird täglich und vor Ort frisch zubereitet. Wir achten auf ausgewogene, gesunde Vollwertkost und verwenden regionale Produkte und Produkte aus biologischer Landwirtschaft. Eine bewusste Ernährung ist ein wesentlicher Baustein für die körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes. Industriezucker wird- soweit möglich- nicht verwendet.

Im Kindergartenalter entwickelt sich der Geschmackssinn und in der Gemeinschaft mit anderen Kindern schmeckt es gleich viel besser. Mit einer gesunden Ernährung können diverse Zivilisationskrankheiten vermieden und bereits bestehende Krankheitssymptome gelindert werden.

Mit vollwertiger Kost, ausreichend Bewegung und einem seelischen Gleichgewicht stärken Kinder ihr Abwehrsystem und somit steigert sich auch ihr Wohlbefinden.